drucken

20.08.2013 / Die Woche

Träumen. Planen. Geld haben.

Intelligentes Investieren an den Börsen - einfach und sicher. Das verspricht das neue Finanzbuch von Volker Müller-Behncke.

von Volker Müller

Weder Versicherungen noch Renten verschaffen Ihnen Wohlstand. Das gelingt nur mit Investitionen in Aktien. Statt sich von Staat und Versicherungs- gesellschaften gängeln und einschränken zu lassen, bieten Fonds und Aktien die Freiheiten, die Sie in Ihrem Leben brauchen.

Die im August 2013 veröffentlichte Buch "Träumen. Planen. Geld haben" (ISBN 978-3-8442-6529-3) zeigt auf einfache und verständliche Weise, wie Sie mit geringem Aufwand erfolgreich investieren können - und dabei stets gut schlafen.

Volker Müller-Behncke wollte noch nie die Welt retten, aber stets anständig bleiben. Vielleicht hat er deshalb nach fast 20 Jahren mit dem Journalismus gebrochen. Statt für "WirtschaftsWoche", "Welt am Sonntag", "Capital" oder die untergegangene "Financial Times Deutschland" zu schreiben, investiert er nun sein Geld in Aktien und seine Zeit in seine Töchter. Die können sich glücklich schätzen: Wer hat schon einen Vater, der Geschäftsführer einer Schokoladen-Firma war und immer noch Pralinen in der heimischen Küche zaubert?

Volker Müller-Behncke hat Volkswirtschaft studiert und die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg absolviert. "Träumen. Planen. Geld haben." ist sein erstes Buch. Es entstand aus der Erfahrung bei der Beratung von Freunden, die Profis in ihrem Beruf sind, aber keinen Zugang zum Thema Finanzen haben. Dabei stellte er fest: Alle haben Lebensversicherungen, Riester-Renten oder andere komplizierte Anlagen, aber niemand hat Geld zur Verfügung, um seine Lebensziele zu verwirklichen: eine Firma gründen, ein Haus bauen, auf Forschungsreise gehen oder sich früher zu Ruhe zu setzen. Denn alles Geld steckt in langfristigen Verträgen mit Mager-Renditen.

(weitere Infos: www.nulldrei.de)